Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Versicherung

Versicherung

 

Wer baut, benötigt nicht nur die dazugehörigen Versicherungen, auch die Risikoabdeckung und Vorsorge bei einer Hypothekenfinanzierung müssen berücksichtigt werden.

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick der Dienstleistungen, die wir gemeinsam mit unseren Partnern abdecken und anbieten.


Bauherrenhaftpflicht

Ein Bauherr hat seine Baustelle ordnungsgemäss abzusichern, sodass sich niemand dort verletzen kann. Die Bauherrenhaftpflichtversicherung bietet Versicherungsschutz gegen Haftpflichtansprüche Dritter bei der Durchführung eigener Bauvorhaben.

Wenn Sie Ihr eigenes Fertighaus bauen, brauchen Sie wie beim Bau eines konventionellen Eigenheims einen besonderen Schutz. Entsteht auf der oder durch die Baustelle für Unbeteiligte ein Sach- oder Personenschaden, belasten teure Forderungen Ihr Budget zusätzlich. Mit der Bauherrenhaftpflichtversicherung sind Sie diese Sorgen los.

Es ist möglich, dass der Bauherr seine Verkehrssicherungspflichten an den Bauleiter/Bauunternehmer delegiert. Jedoch haftet der Bauherr weiterhin für die Überwachung des Bauleiters/Bauunternehmers, sodass er bei Verletzung dieser Überwachungspflicht unter Umständen haftbar gemacht werden kann.


Bauwesenversicherung

In der Zeit, in der das Grundstück vorbereitet und während Ihr Fertighaus errichtet wird, ist die Baustelle verschiedenen Gefahren ausgesetzt. Gegen solche Ereignisse bietet die Bauwesenversicherung weitgehenden Schutz, damit Sie Ihr Haus planmässig zu Ende bauen können.

Gedeckt sind sämtliche Bauleistungen und -stoffe Ihres Bauvorhabens sowie Kosten, für Aufräum-, Schadensuch-, Abbruch- und Wiederaufbauarbeiten.

Im Schadenfall bevorschusst die Bauwesenversicherung die Leistung des Haftpflichtversicherers, das erspart Ihnen Bauverzögerungen und Streitigkeiten auf der Baustelle.

Versichert sind Schäden, die durch Bauunfälle, Vandalismus und Diebstahl entstehen.

Elementarereignisse wie Hochwasser, Überschwemmung, Blitzschlag, Erdrutsch, Sturm, Hagel, Steinschlag, Schnee.


Risikoabdeckung und Vorsorge bei Hypothekarfinanzierung

 

Bei einer Fremdfinanzierung (Hypothek) entstehen Risiken und Vorsorgelücken die geplant abgesichert werden müssen. Die Risikoversicherung fängt das Familienbudget bei Einkommens-lücken, Arbeitslosigkeit, Invalidität oder Todesfall auf.

Die Finanzierung ihres Eigenheims ist gesichert.  Nun wollen Sie es sorgenfrei geniessen. Was auch immer passiert: Die Risiko-Versicherung lässt Sie ruhig  schlafen.

Eine Fremdfinanzierung bedeutet immer langfristiges planen – daher gehört auch das Thema Vorsorge in diesen Bereich. Direkte oder indirekte Amortisation, Sicherheit im Alter, steuerliche Aspekte, Absicherung durch bezogene Pensions-kassengelder oder auch kapitalbildende Vorsorge – dies sind wichtige und elementare Themen die es bei einer Finanzierung zu berücksichtigen gilt.


Weitere Informationen zu unseren Dienstleisrtungen rund um Versicherungen:

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.